Dienstag, 4. Juli 2017

Tulpentop mit Tulpenärmel

Endlich mal ein Schnitt mit Suchtpotential..... Ich liebe Schnitte, die ich mehrmals nähen kann und das Oberteil sieht immer anders aus. Erspart bleibt die Schnittanpassung. Innerhalb einer kurzen Zeit wird zugeschnitten und genäht. So ein Schnitt gibt es im Schnittmusterkiosk von Frau crafteln und zwar das Tulpentop.

Als erstes nähte ich die Variante mit einem 3/4 Jersey Ärmel, habe ich bereits hier beschrieben. Die Variante mit den Tulpenärmel konnte ich mir für mich nicht als geeignet vorstellen. Nachdem die Temperaturen jeden Tag höher stiegen, entschied ich mich doch die Tulpenärmel auszuprobieren.

Bei einem ortsansäßigen Stoffgeschäft kaufte ich Viskose für das Vorderteil und farblich passenden Jersey aus Viskose und Elasthan für das Rückenteil. Das Vorderteil wird im schrägen Fadenverlauf zugeschnitten. Dies muss man beim Kauf der Musterstoffe berücksichtigen. Keine Angst vor schlupfigen Stoffen. In der Anleitung zum Schnitt gibt es jede Menge Tipps zur Verarbeitung. Wie ich meinen Abnäher nähe, zeige ich Euch. In einem Onlinekurs wurde die Verwendung von feinem  Schmirgelpaper empfohlen. Ich dachte, das geht doch nicht ohne das der Stoff leidet..... Und es geht doch, ich habe es ausprobiet, kann ich Euch wirklich empfehlen:


Den Saum vom Wasserfall habe ich mit Rollsaum genäht, ist für mich schneller als Saum umbügeln und dann steppen. Beim Annähen des Wasserfalls auf das Vorderteil, nähe ich immer zur Spitze zu....
Ich habe das Tulpentop schon mehrmals getragen und fühle mich jedesmal sehr gut bei den sommerlichen Temperaturen angezogen, obwohl auf den Bilder mir meine Rückansicht nicht gefällt. Hätte ich fürs Foto mehr zurecht ziehen müssen.



und hier nochmal eine Zusammenfassung aller Stationen der Blogparade, somit könnt Ihr verschiedene Variationen des Tulpentops Euch ansehen......

22.6. Chris'Nadel-Spiele und ejasfreudentraenen
23.6 PATCHWORKangel(a)
24.6. Freizeitparadies
25.6. fantipanti.de
26.6. Strickprinzessins Stuff
27.6. Stoffverstümmelungen bei Isabimi
28.6. Rocksaum und Nadelöhr
29.6. ejasfreudentraenen
30.6. NAEHKATZE
1.7. Chris'Nadel-Spiele
2.7. Ostenfelder Nähstube
3.7. Rock Gerda
4.7. PATCHWORKangel(a)
5.7. eine weitere Variante bei Freizeitparadies und mein erstes Tulpentop mit Jersey Ärmel

herzlichst
Eva
... und heute zeige ich es gern bei rums, hier geht es wieder zurück um zu sehen, was die anderen kreativen uns präsentieren. 

Kommentare:

  1. Klasse Stoffkombination !
    Schön, daß Du mit dabei warst- es war sehr spannend, wie unterschiedlich alle Modelle geworden sind:)
    Liebe Grüße von Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Angela, Ja es hat mir viel Spaß gemacht, auch zu sehen, wie das Ergebnis bei unterschiedlichen Stoffen aussieht.
      Liebe Grüße
      Eva

      Löschen
  2. Schmirgelpapier! Nicht schlecht, das probiere ich mal :) Es freut mich, dass du einen Schnitt gefunden hast den du so gerne nähst und ich finde das Top ist sehr schön geworden :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Katharina. Ich gebe immer gern Tipps weiter, da ich auch schon hier bei den nähsüchtigen einiges gelernt habe.
      Liebe Grüße
      Eva

      Löschen