Dienstag, 29. März 2016

Jacke Vogue 8430

Mein Plan war eine Boucle Jacke für den Frühling zu nähen. Sie sollte schnell zu nähen sein und einen Kelchkragen haben. Bei Vogue hatte ich ganz schnell auch ein passendes Modell V8430, welches meinen Vorstellungen entsprach, gefunden. Nach der Beschreibung zum Schnitt easy ... mal schauen, ob es wirklich so leicht und schnell geht wie ich es mir vorstellte.

Auf dem Stoffmarkt fand ich auch einen wunderschönen petrollfarbenen Merino-Boucle. Den Preis von 39,90 Euro für einen Meter, gab ich gern aus, denn es war eine super Qualität.     

Ich hatte den Schnitt in Größe XL auf Folie übertragen. Nach dem Anhalten der Schnitt-Teile war ich sehr begeistert. Es war auf den ersten Blick keine Schnittanpassung erforderlich. Da ich klein bin und entsprechend kurze Arme habe, kürzte ich lediglich die Schulter, damit der Ärmel etwas höher kommt. Ja und natürlich war der Ärmel viel zu lang.

Nachdem ich Vorderteile und Rückenteil zusammennähte, fand ich den Kragen etwas zu hoch. Zusätzlich beult der Stoff im Nackenbereich. Ich versuchte es mit Abnähern im Kragen zu beheben. Nach dem Motto ... sie wissen nicht was sie tun... hat mich diese Methode nicht weitergebracht.

Jetzt bleibt es vorerst liegen. Ich wälze das Buch Fit for real People und suche nach einer Lösung .......

Ich denke, man sollte auch mal zeigen, was nicht so wie erwartet läuft. 
Hier paar Bilder:




So weiter geht es erst nach meinem Urlaub....

herzlichst
Eva
 

Kommentare:

  1. Vielleicht solltest du schon vor der Welle anfangen abzunähen, und vielleicht oben auch nicht soviel. Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Tipp. Das muss ich erstmal verinnerlichen....
      Liebe Grüße
      Eva

      Löschen