Sonntag, 16. November 2014

Weihnachtskleid Sew-Along 2014, Teil 1

16.11.2014 WKSA Teil 1:
Ich bin 1a vorbereitet und habe schon alles zusammen gesucht / Weihnachten? Ist nicht noch Sommer? / Ich such nach Inspiration und guck mal, was die anderen machen / Schnitt da aber kein Stoff oder andersrum? / Kleine Rückblende: mein Weihnachtskleid 2013/2012/2011


Oh, es haben sich ja schon sooo viele angemeldet. Eine Freude für die Organisatorinnen über den großen Zuspruch. Von mir ein großes Danke, dass sie uns ermöglichen uns auszutauschen.

Für mich ist es die Premiere bei einem Weihnachtskleid Sew-Along. Zunächst habe ich etwas gezögert, da ich in den letzten Jahren in der Adventszeit vor lauter Streß nicht zur Besinnlichkeit kam. Weihnachten kommt ja auch immer sooo plötzlich. Eigentlich müsste ich sehr viel Zeit für schöne Dinge des Lebens haben, da ich über meine Zeit frei - fast - Verfügen kann. 

Ein Weihnachtskleid habe ich bereits genäht, das war aber nach dem Motto "2 Fliegen mit einer Klappe schlagen". Da wir im Dezember mehr als ein Fest feiern, möchte ich mir noch etwas Schönes nähen und somit es anders wie in den vergangen Jahren machen. Mal sehen, ob es klappt......

Schnitt habe ich bereits herausgesucht und  zwar aus der Burda Plus HW 2014, Nr. 406.



Zunächst werde ich ein Probekleid nähen, Stoff liegt bereit. Stammt aus der Restekiste bei Karstadt. War sehr günstig, also wenn es nichts wird, ist nicht schlimm.
Bei der Schnittbeschreibung wird Wollkrepp vorgeschlagen. Ich würde mich aber lieber für ein Viskose-Krepp entscheiden. Einkauf steht noch aus.

Hier geht es weiter zum WKSA 2014.


Kommentare:

  1. Der Schnitt und der Stoff gefallen mir sehr gut.
    lG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die Zeit. Das ist immer das Problem beim Nähen. Aber so ein sew along hat ja auch immer etwas von Gruppenzwang. Ich hoffe, dass ich desshalb bis Weihnachten mein Kleid fertig bekomme.
    Deine Kleiderwahl isr sehr hübsch. Ich bin gespannt auf dein finales Kleid.

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhh, der Schnitt ist toll! Bin gespannt auf dein Kleid!

    AntwortenLöschen
  4. der Ausschnitt und die Schulterpartie sind sehr schön. Das Kleid sieht bestimmt toll aus.

    LG Bella

    AntwortenLöschen
  5. Da bin ich aber gespannt, der Ausschnitt ist wirklich sehr gewagt, aber grandios, und das Kleid sieht sehr festlich aus, aber welche Farbe schwebt dir für das richtige Kleid vor?
    LG Morven

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ausschnitt ist wirklich sehr gewagt. Ich habe schon überlegt ihn nicht so tief machen. Farbe ist schwierig, ich würde gern dunkles rot tragen, pflaume wäre auch gut. Mal sehen was ich bekomme.
      LG
      Eva

      Löschen
  6. Das ist ein so unglaublich schönes Kleid! Ich bin sehr sehr gespannt auf das Ergebnis. Der Probestoff ist ja auch schon toll, sehr alltagstauglich. Ich finde ja die Originalfarbe unglaublich hinreissend, vielleicht magst du ja sogar ein beerenfarbenes Kleid haben? Oder in dunkelrot...oder dunkelgrün,,,,

    AntwortenLöschen
  7. Ich gebe zu bedenken, dass Viskosecrepp wahrscheinlich dünner und leichter ist, was vielleicht zur Figurformung nicht ganz so hilfreich ist.

    Schau mal hier wurde das Kleid schon genäht und erste Schwächen aufgezeigt. Vielleicht ist das hilfreich :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Link. Ja, da muss ich Dir zustimmen und bin etwas verunsichert, ob ich das richtige Modell für mich herausgesucht habe. Gut, dass ich ein Probekleid nähe.

      Löschen